CVPG Kart Racing

NEWS & UPDATES

CVPG weiter auf der Erfolgswelle

CVPG

CV Performance Group weiter auf der Erfolgswelle

Lorenzo Travisanutto siegt bei X30 Euro Series in Castelletto

Nächstes Rennen – nächster Sieg! Die CV Performance Group ist aktuell das Maß der Dinge. Nach Erfolgen in der Europameisterschaft, der WSK, DKM und dem ADAC Kart Masters, dominierte nun Lorenzo Travisanutto auch den zweiten Durchgang der IAME X30 Euro Series in Castelletto. Damit feierte der Italiener seinen vierten Sieg in Folge.

Nach dem Erfolg bei der FIA Karting Europameisterschaft in Genk, trat das Team um Christian Voß die Reise zum nächsten Top-Event an. Diesmal ging es nach Castelletto in Italien. Dort fand die zweite Veranstaltung der IAME X30 Euro Series statt. Fahrer aus aller Welt gingen bei dem Lauf an den Start, darunter auch vier Vertreter des Teams aus Altendiez.

Bereits nach dem Qualifying zeigte sich, dass Lorenzo Travisanutto sich auch in dem Umfeld wohl fühlt. Als Siebter lag er in Schlagdistanz und beendete wenig später zwei Heats als Sieger. Aus Startplatz sechs ging es für ihn in das Pre-Finale und hier war er nicht zu stoppen. Der Italiener stürmte an die Spitze des Feldes und ließ sich auch im späteren Finale den Sieg nicht mehr nehmen. Damit holte er nach der WSK, DKM und EM seinen vierten Sieg innerhalb von vier Wochen – eine beachtliche Bilanz für Fahrer und Team.

Was will man da noch hinzufügen!? Lorenzo hat einen Megajob abgeliefert und sorgt aktuell für ein Dauergrinsen bei uns im Team. Alle arbeiten sehr hart und werden für diese Mühen nun belohnt

fasste Teamchef Christian Voß zusammen.

Neben Travisanutto zeigte O’neill Muth im Verlauf des Wochenendes eine starke Entwicklung. Als 47. nach dem Zeittraining war er keineswegs zufrieden. Kämpfte sich aber in den Heats und den Finals nach vorne. Letztlich verpasste er als Elfter im Finale nur knapp die Top-Ten. Weniger Glück hatten dagegen Linus Jansen und Chris Rosenkranz. Beide verpassten den Einzug in die Finalrunde.

Weiter geht es für das Team schon in der nächsten Woche. Dann werden in Kristianstad (Schweden) die nächsten Punkte in der FIA Karting Europameisterschaft vergeben. Travisanutto zählt dort wieder zu den Favoriten und kann mit einem weiteren Sieg die Gesamtführung übernehmen.

27.05.2019 23:12
von CV Performance Group

Zurück

PARTNER &
SPONSOREN

EIN GROßES DANKESCHÖN AN UNSERE PARTNER!

© 2020 CV Performance Group & ADVIGA